Donnerstag, 27. April 2017

Girls' Day 2017 in München beim Creative Media Institute

Liebe Menschen da draußen!

Heute war in ganz Deutschland der sogenannte Girls' Day. Dies ist ein jährlicher Praktikumstag, an dem die Mädchen vor allem in "Männerberufe" hineinschnuppern können und sollen. So kann man zum Beispiel bei Schreinern, Maurern, aber auch bei Informatikern oder Mathematikern einen Tag verbringen. Auf der Website des Girls' Day sind ganz viele Angebote, auch von Universitäten und Hochschulen. Ich wollte ursprünglich einen Workshop beim Deutschen Museum mitmachen, aber als ich an einem Abend auf der Website nach Angeboten stöberte, entdeckte ich dies beim Creative Media Institute, habe Annaelle und mich direkt angemeldet und zwei Freundinnen Bescheid gesagt, die die letzten zwei Plätze ergatterten.

Dein Weg in die Medienbranche! Entdecke die Medienbranche! Wir bieten dir exklusiv Einblick in unsere Fachbereiche, und die Möglichkeiten, die du am SAE Institute München nach deinem Schulabschluss hast! In spannenden Workshops erfährst du, worauf es am Filmset, im Tonstudio, bei der Gestaltung von Videospielen, und dem Erstellen von Webseiten ankommt. - Wir freuen uns auf dich!
Das ist der Text des Angebots. Das klingt nicht nur ziemlich cool, sondern war auch so. In Kleingruppen sind wir dann durchs Haus von Miniworkshop zu Miniworkshop gelaufen. So konnte man zum Beispiel mit einer VR-Brille 3D-Tetris spielen, einen kleinen Animationsfilm drehen, digital "skulpen", einen Song zusammen mischen, ein Portrait mit Photoshop bearbeiten und wir haben sogar einen Film gedreht.



Alles in allem war es ein gelungener Tag und Annaelle und mir hat es super gefallen. Ich glaube, bei einem Tag der offenen Tür muss ich dort mal hin und den ganzen Tag Tetris spielen, das ist total lustig!




Liebe Grüße,

Eure Mila

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen