Sonntag, 4. Februar 2018

Tag der Crêpes

Freitag war in Frankreich der Tag der Crêpes, deswegen waren wir heute zum Essen bei Annaelles Großeltern eingeladen.

Diese Tradition ist anlässlich des Feiertags "Mariä Lichtmess" oder "Darstellung des Herrn" entstanden. An diesem Feiertag werden die Kerzen geweiht und ist auch sonst ein Fest des Lichts. Die Crêpes werden in dieser Tradition aufgrund ihrer runden Form und gold-gelben Farbe als Symbol für die Sonne gesehen, deren Licht die Dunkelheit des Winters vertreibt. Dementsprechend haben die Leute in Frankreich früher auch die Teigreiste der Weihnachtszeit benutzt, um hieraus dann am 2. Februar Crêpes zu machen.


Eine schöne Tradition!

Liebe Grüße,

Eure Mila

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen