Sonntag, 10. Dezember 2017

Skiiiiiiiifoan und Happy Birthday!

Liebe Menschen da draußen!

Ich warne euch gleich mal vor, falls dieser Post zu früh abbricht, dann bin ich eingeschlafen ... Ich bin heute (oder gestern ...) um 7.30 Uhr aufgestanden, um einen Kuchen zu backen. Annaelle hat zwar erst nächste Woche Geburtstag, aber sie haben heute schon vorgefeiert. Ebenso übrigens Marie, die am selben Tag wie Annaelle Geburtstag hat.

In der Früh habe ich dann also den Biskuit für eine Himbeerroulade gebacken (mit Hindernissen: mangels Küchenmaschine habe ich die Eier nicht genug schaumig geschlagen und dann ging auch noch die Batterie der Waage leer, sodass ich das Mehl nach Augenmaß mit einem Messbecher abgemessen habe (es war niemand für eine neue Batterie erreichbar) und der Backofen war noch nicht genug heiß, als ich das Blech hinein getan habe.). Danach bin ich mit Alan zu Skischuhausleihen gefahren und anschließend habe ich den Kuchen fertig gemacht.


Nach dem Mittagessen sind wir, Marie und ich, dann zum Bus vom Skiclub gebracht worden. Ungefähr eine Stunde von hier gibt es Skipisten und vor allem auch viel Schnee! Ich habe schon in der siebten Klasse eine Woche in den Skisport reingeschnuppert, allerdings ohne Stöcke und mit Blades (kurze Skier). Letztes Jahr habe ich am Wintersporttag mit der Schule Biathlon ausprobiert und da hatte ich dauernd Probleme mit den Stöcken und den langen Skiern, sodass ich nicht nur einmal mit dem Gesicht nach unten platt hingefallen bin.

Heute war ich in der Anfängergruppe ("erster Stern"), die aber schon bisschen Skifahren kann. Am Anfang sind wir einen "Idiotenhügel" paar Mal runtergefahren und später eine etwas längere Piste und ich kann mit Stolz behaupten: Ich bin kein einziges Mal hingefallen! Insgesamt hat es auch echt mega Spaß gemacht und ich freue mich schon auf das nächste Mal!

Annaelles Geburtstagskuchen vom Konditor
Daheim zurück und frisch geduscht gab es Raclette mit dem Bruder samt Frau von Alan, seinen Eltern, Laurences Eltern, ihr Bruder samt Frau und Kind, Clara und Quentin und Elsa und ihrer kleinen Schwester. Meine Roulade kam super an und ich werde sie wahrscheinlich wieder machen müssen ...


Jetzt wünsche ich euch eine gute Nacht,

Liebe Gr

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen