Freitag, 15. September 2017

Abenteuer Stundenplan Episode 2

Liebe Menschen da draußen,

ich hätte nicht gedacht, dass es so schnell eine Fortsetzung gibt. Doch heute hatte ich schließlich meinen ersten Tag mit meinem abgespeckten Stundenplan und was soll ich sagen? Mme B. hat nicht nur vieeeeeeeeeeel Spaß an ihrem Job, nein, sie führt ihn auch mit grooooooooßer Sorgfalt aus. Aber gut, ich kann es ihr verzeihen, weil es echt kompliziert ist, alles zu koordinieren (kaum ein Schüler hat den gleichen Stundenplan wie ein anderer).

Heute von 9 Uhr bis 10 Uhr hatte ich SES in der Seconde 7, das war okay, aber der Lehrer hat halt nur geredet und diktiert und ich hatte nicht mal einen Sitznachbarn. Danach ging mein Stundenplan normal weiter und in der letzten Stunde von 16 Uhr bis 17 Uhr hatte ich dann noch Mathe in der Seconde 7. Hätte ich laut Stundenplan Mathe gehabt, trifft es vielleicht eher.

Ich war vor dem Klassezimmer gestanden. Es ist eines der zwei oder drei Klassenzimmer, die ihre Tür direkt auf den Schulhof hinaus haben. Es war gerade noch Pause und der Schulhof leert sich langsam. Bei mir ist keine Klasse. Doch, da stand eine! Ich kannte eine aus der Klasse und habe gefragt, ob sie jetzt auch Mathe haben. Das wurde bejaht. Doch auf meine Frage, ob sie auch hier Mathe haben, wurde negativ geantwortet. Sie hätten im Schulhaus Mathe. Es klingelt zum Beginn der Stunde und es ist keine Klasse da. Plötzlich kommt dann aber die Klasse von vorher mit Lehrer wieder, um in jenen Saal, in dem ich Unterricht hätte, zu gehen. Einer aus meinem Englischkurs hat mich gefragt, ob ich jetzt auch hier Mathe hätte. Ich habe dann gesagt: "Ja, mit der Seconde 7." Darauf der andere: "Ne, wir sind die Seconde 3, tut mir Leid." Der Lehrer meinte auch, ich sei hier falsch.

Dann bin ich also ins Vie Scolaire. Habe meine ganze Geschichte erzählt, dass ich heute das erste Mal in diesem Unterricht gewesen wäre und da nichts war und so weiter und so fort. Die Sekretärin hat dann mal in so verschiedenen Stundenplänen der Seconde 7 geschaut und meinte nur so: "Jetzt hat die Seconde 7 überhaupt gar kein Mathe. Das war von 15 Uhr bis 16 Uhr. Da hatte die Klasse in jenem Saal Mathe.

Na super. Sie hat dann Mme B. angerufen und schliueßlich hieß es, dass es falsch sei und ich die Stunde aus dem Stundenplan streichen soll. Super!

Ich konnte dann also nach Hause gehen, aber ich war gerade den Schulberg hinunter gelaufen, um noch ein wenig in die Stadt zu gehen, da fängt es zu regnen an. Ich habe in der Früh meine Regenjacke vergessen und meinen Regenschirm auch ... Es hat nämlich die Sonne gescheint. Aber das hat mir dann da auch nichts mehr gebracht. Ich habe mich unter einen Baum gestellt und mit einer Freundin telefoniert und gewartet, dass es nicht mehr regnet und ich zur Bushaltestelle laufen kann.

Beim Abendessen habe ich dann meine Geschichte erzählt - mir wurde zuerst gar nicht geglaubt, dass mein Stundenplan schon wieder kaputt ist - und Annaelle meinte dann schließlich, ich soll den Unterricht in der Seconde 7 ganz streichen. In SES haben wir eh den gleichen Lehrer, das heißt, ich werde die Sachen immer zwei Mal hören und der Matheunterricht findet ja irgendwie sowieso nicht statt. Gut, das ist mir auch recht!

Liebe Grüße,

Eure Mila

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen