Mittwoch, 27. September 2017

Was wäre, wenn ...?

Liebe Menschen da draußen!

Heute wollte ich eigentlich nach der Schule um 17 Uhr noch bis 18 Uhr etwas mit Mira unternehmen. Kurz davor schreibt mir aber Laurence, dass Annaelle schon früher aus hat und wir schon um 17 Uhr geholt werden. Mit schlechtem Gewissen habe ich ihr abgesagt.

Als wir dann im Auto sitzen und vielleicht eine Minute gefahren sind, denke ich mir: "Vielleicht hat es ja einen Sinn, dass wir früher fahren. Vielleicht wäre um 18 Uhr ja ein Unfall passiert oder irgendwas.

Keine 30 Sekunden später haben wir an einer Kreuzung gehalten und plötzlich rumst es hinten am Auto. Laurence hat sofort nachgeschaut. Ein Junge ist uns mit seinem Fahrrad aufs Auto aufgefahren und hat eine kleine Delle hinterlassen. Der Junge, ohne Helm, hat sich vermutlich auch den Kopf angestoßen.

Ich bin im Auto drin gesessen und habe es erst einmal nicht geglaubt. Im einen Moment denke ich noch "Was wäre, wenn ...?" und Sekunden darauf passiert es.

Man könnte darüber jetzt philosophieren, aber ich lasse euch das jetzt einfach mal so stehen.

Liebe Grüße,

Eure Mila

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen