Donnerstag, 21. September 2017

Stadtführung durch Epinal und Tanzen mit Annaelle

Liebe Menschen da draußen!

Heute gab es eine Stadtführung für uns Austauschschüler. Der zweite Bürgermeister von Epinal hat uns die Kirche, die Stadtmauer und die Gebäude an der Stadtmauer oder die Häuser der Klosterschwestern früher gezeigt. Ich hab in der Kirche sogar zwei Fotos gemacht, aber die sind nix geworden. Sonst habe ich es natürlich wieder vergessen.

Es war eigentlich ganz interessant, nur irgendwann hat der Bürgermeister nur noch zu der Schulleitung gesprochen und der Deutschlehrer hat uns die wichtigsten Sachen auf Deutsch gesagt. Schade für unsere Mexikanerin und unseren Japaner, die haben kaum etwas verstanden.

Ein Foto habe ich von einer anderen Austauschschülerin. Wir waren an einem Chinesischen Turm (gibt es nur fünf Mal oder so in Frankreich) und das hat sie fotografiert.

Ich finde es so genial! 

Jetzt sind wir gerade vom Tanzen gekommen. Annaelle tanzt – wie ich – Jazz Dance. Ich darf auch immer mit zu den Stunden und ich muss sagen: Die haben vielleicht was drauf! Ich konnte mir die Schritte gar nicht alle merken und vor allem: Das ist erst der Anfang! Aber es hat Spaß gemacht, denn die Lehrerin ist Brasilianerin und hat dementsprechend eine coole Ausstrahlung.

Liebe Grüße,

Eure Mila


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen